Spielbericht

SGM  Oberstetten/Ödenwaldstetten – WSV Mehrstetten II         8  : 0

 

Bei nasskaltem herbstlichem Schmuddelwetter machte die Heimelf

Von Beginn an Druck und nahm sofort das Heft in die Hand.

Bereits in der 3.Min. konnte Timo Schwörer einen Handelfmeter

Mit einem unhaltbaren satten Schuss halbhoch ins linke Eck

Zur 1 : 0 Führung für die SGM nutzen. Danach konnte der Gast die Partie

Etwas ausgeglichener gestalten wobei die SGM weiterhin mehr am Drücker war.

 

In der 20. Min. kann Philipp Held nach einer genau getimten Flanke von links

Durch Patrick Krause mit einem gekonnten Kopfball ins rechte Eck auf 2 : 0 erhöhen.

Die Heimelf weiterhin mit den klar besseren Chancen, in der 34 Min. drischt

Dann Timo Schwörer einen Freistoß von der Strafraumkante weg halbhoch

An der Gästemauer vorbei in dessen Maschen zum 3 : 0

In der 40 min. kann dann Philipp Held nach schöner Vorarbeit von Patrick Krause

Aus kürzester Entfernung zum  4 : 0 einschießen.

 

Nach der Pause das gleiche Bild. Die Heimelf machte gleich wieder mächtig Druck

Und hatte auch einige sehr gute Chancen und bestimmte weitgehend das Geschehen.

In der 67.Min. kann dann Jan Flöte im 16-er abziehen und unhaltbar mit einem

Satten halbhohen Schuss auf 5 : 0 erhöhen. In der 71 Min. setzt sich Timo Schwörer

Im Gästestrafraum durch und vollstreckt zum 6 : 0

Nur 1.Min. später kann Jan Flöte aus kurzer Entfernung zum 7 : 0 einschieben.

 

Den Schlußpunkt setzt dann wiederum Patrick Krause welcher aus kürzester

Entfernung zum auch in dieser Höhe völlig verdienten 8 : 0 vollstrecken kann. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Oberstetten