Spielbericht

SGM  Oberstetten/Ödenwaldstetten – TSV Pfronstetten      1  : 3

 

Bei nasskaltem und widrigem Spätherbstwetter sahen die zahlreichen

Zuschauer von Beginn an ein interessantes und abwechslungsreiches Derby.

 

Breits in der 3.Min. zieht Bastian Herter von den Gästen im Strafraum aus

Halblinks ab und versenkt den Ball gekonnt und unhaltbar ins rechte obere Eck.

In der 10.Min.die nächste Chance für die Gäste als Markus Werner nach

Schönen Spielzug den Ball aus kürzester Entfernung am linken Pfosten

Der SGM vorbeilenkt.

 

In der 19.Min.köpft dann Markus Werner nach einem Eckball den Ball aus

ca. einen Meter vor dem linken Pfosten auf den SGM-Kasten und der Ball

geht Billiardmäßig zum 0 : 2 ins Tor. In der 30.Min. kann die SGM dann kontern

und mit einer schönen Aktion von Felix Schwörer aus ca. 14 Metern von

halblinks mit einem satten halbhohen Schuß ins rechte Eck zum 1 : 2 verkürzen.

 

Danach die beste Phase der Heimelf mit viel Druck und einigen guten Chancen

Wie in der 36 Min. als Felix Goller nach einer Freistoßflanke denkbar knapp am

Linken Pfosten der Pfronstetter vorbeiköpft.

 

Nach der Pause die Heimelf mit mehr Druck und auch mehr Spielanteilen.

Die Gäste hielten jedoch dagegen und in der 62 Min. zieht Bastian Herter

Im 16-er ab und trifft den linken Pfosten der SGM.

 

In der 77.Min.zieht Manuel Baier aus ca. 14 Metern nach einem schönen

Spielzug aus Halbrechts ab und versenkt den Ball flach ins linke Eck

Zum 1 : 3 In der 83 Min. hatte dann noch Steffen Groß die Rießenchance zum Anschlußtreffer nach einem schönen Spielzug über rechts doch sein Schuss

Zischte knapp am linken Pfosten vorbei. Die Gäste hatten kurz vor Schluss auch

Noch eine hochkarätige Chance so dass es beim letztendlich beim 1 : 3 Sieg

Für die Gäste blieb

 

2.Mannschaft 

 

SGM  Oberstetten/Ödenwaldstetten II – TSV Pfronstetten II       0  : 1

 

Torschütze: 70 Minute  Eigentor Schnizer

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Oberstetten